BMW E39 Lenkrad flattert

Wir haben ein neues Projekt-Fahrzeug bei uns auf der Hebebühne. Einen BMW E39 530d aus dem Baujahr 2002. Leider „flattert“ das Lenkrad.

Lederausstattung und M-Fahrwerk sowie ein gepflegter erster Eindruck hat uns zum Kauf des 18 Jahre alten BMW E39 530d bewogen. Das Fahrzeug wird letztlich im Besitz meines Bruders sein. Wir machten also noch eine Probefahrt. Da alles in Ordnung war, haben wir zugeschlagen und das Fahrzeug ist bei uns.

Kleine Fehlerchen

Wir haben nicht mit einem Neuwagen gerechnet. Ein altes Fahrzeug hat seine Tücken. Auf manchen gefunden Fehler hätten wir allerdings gern verzichtet.

  1. Problem: Flatterndes Lenkrad
  2. Problem: Ruckeln beim Bremsen
  3. Problem: Bremsen und Fahrwerk
  4. Problem: Querlenker
  5. Problem: Schwanken bei der U/min (z.T. bis 500 U/min)
  6. Problem: im Antriebsstrang
  7. Problem: Wandler defekt

Was nach viel klingt sind letztlich „kleine Arbeiten“. Die man mit wenig Aufwand selber machen kann. Das flatternde Lenkrad führen wir auf alte Querlenker oder abgenutzte Bremsen zurück. Das Schwanken bei der Umdrehung, wird laut einiger Foren, ein Problem am Wandler sein.

Trotzdem sind wir mit unserem Kauf zufrieden. Wir werden unseren neuen BMW selber reparieren und natürlich ein wenig sportlicher machen.

Auf der Hebebühne suchen

Zuerst werden wir ein wenig am Rad ruckeln ob es Spiel hat. In unserem Fall ist beim Rad auf beiden Seiten vorn kein Spiel. Auch die Lenkung scheint soweit in Ordnung zu sein. Daher schauen wir uns nun die Traggelenke an. Doch auch hier Fehlanzeige.

Mit einem Nageleisen überprüfen wir durch entgegen drücken, zwischen Traggelenk und Querlenker, ob etwas locker ist. Doch es ist alles, wie es sein soll und sitzt fest. Im nächsten Schritte überprüfen wir die Spurstangengelenke. An der Stelle ist ein kleines Wackeln durch die Kugelgelenke normal. Doch auch hier ist alles in Ordnung.

Tausch der Querlenker

Da die Querlenker schon etwas älter sind und auch schon einen betagten Eindruck, haben wir uns entschlossen diese zu wechseln. Ganz ohne Kamera haben wir es gemacht. Leider brachte auch das nicht den gewünschten Erfolg und die Lenkung ruckelt nach wie vor beim Bremsen.

Daher können wir uns an der Stelle nur noch vorstellen, das die Bremsen selber kaputt sind. Nach der Überprüfung haben diese kleine Roststellen und können wahrscheinlich schon festgefressen sein. Der Vorbesitzer teilte uns natürlich auch mit, dass dieser BMW länger stand.

Daher Daumen drücken, dass der Bremsenwechsel den gewünschten Erfolg bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.