BMW E46 328i Touring Kennzeichenbeleuchtung reparieren

In diesem tollen Video Tutorial der Bustler Garage wird gezeigt, wie man die Kennzeichenbeleuchtung beim BMW E46 328i selber repariert.

BMW E46 Kennzeichenbeleuchtung reparieren

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind, aber wer stolzer Autobesitzer ist, weiß auch um die Kosten einer jeden Reparatur. Deshalb sollten kleinere Reparaturen von einem Autobesitzer am besten selber ausgeführt werden. Selbst ist der Mann, heißt es doch so schön. Sie können dabei auch erhebliche Kosten sparen. „Learning by Doing “ ist das Beste und jeder Schritt sitzt später für alle Folgereparaturen. Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken. Sind Sie schlau und tun Sie es selbst.

Das ist eine kleine Anleitung wie man die Kennzeichenbeleuchtung selbst reparieren kann

Wenn die LED Beleuchtung den Geist aufgegeben hat, sollten Sie folgendes tun. DIY heißt das Zauberwort, es ist die Abkürzung für „Do it yourself “ was übersetzt heißt, „mach es selbst“. Ein guter Rat. Als Erstes sollten Sie die entsprechenden LED Leuchten bei AMAZON bestellen. Dort gibt es sie schon für 20 EUR. Ein Komplettset wäre weitaus teurer und würde schon mal um die 50 EUR kosten. Sie können diese selber problemlos wechseln. Nur so können Sie es auch für die Zukunft selber lernen. Die Zündung sollte auf jeden Fall vorher den Arbeiten aus sein.

Der Ein- und Ausbau der LED Beleuchtung

Für den Ausbau braucht man einen Schraubenzieher oder Klipp Heber und seitlich an das Gehäuse rangehen und raus knipsen, geht schnell und einfach. Vor dem Einbau der neuen LED Leuchten, vorher erst die Kontakte abschleifen und so vom Rost befreien. Der Haken muss zuerst rein und hochgeklappt werden und das auf beiden Seiten. Die Kontakte müssen immer bündig enden, erst dann kann Strom durchfließen. Bisschen sollten Sie das ausprobieren bis alles richtig einrastet. Notfalls die Kontakte etwas zurechtbiegen, dass sie gerade stehen und so die neuen gut angebracht werden können. Wichtig, die Dioden müssen nach unten zeigen, wenn Sie das Clippgeräusch hören, dann sitzt alles richtig.



Bitte dann das Eingebaute mit etwas Abstand zum Fahrzeug noch mal ansehen und beim Starten des Fahrzeugs ist es ganz wichtig, dass keine Fehlermeldung kommt. Wird keine Fehlermeldung angezeigt, dann haben Sie alles richtig gemacht. Der komplette Aus – und Einbau dauert im besten Fall nur wenige Minuten. Am besten Sie nehmen den Ausbau so bei angehender Dämmerung vor, dann sehen Sie gleich, ob es geklappt hat.

Zusammenstellung der benötigten Werkzeuge

Sie brauchen für den Austausch nur einen flachen Schraubenzieher und einen Klipp Heber, einen Plastikheber, Schleifpapier zum Abschleifen der verrosteten Kontakte. Oft ist ein entsprechender Schraubenzieher schon mit im Bordcomputer mit enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.