Bremsenwechsel A-Klasse W168 – Hinten

Bremsen selber wechseln bei der A-Klasse (W168) hinten. Trommelbremse, Bremskolben sowie Handbremse einstellen wird erklärt.

Das im Video gezeigte Fahrzeug ist ein Mercedes Benz A-Klasse W168 170 CDi aus dem Jahr 2001. Die dazugehörige Schlüsselnummer ist 0710 516.

Gleich vorweg gesagt, bei dieser A-Klasse wurden sowohl Scheibenbremsen als auch Trommelbremsen verbaut. Eine alleinige Zuordnung über die Motornummer ist nicht möglich. In unserem Fall wechseln wir die Bremsbelege hinten sowie die Bremskolben. Weiterhin wird im Video gezeigt wie die Handbremse justiert wird und die Bremsleitung entlüftet wird.

Vorbereitung:

  • Benötigte Ersatzteile: Bremsbelagsatz (hinten beidseitig), Bremskolben (2x)
  • Benötigte Werkzeuge: Hammer, Schraubendreher, 30iger Vielzahlnuss, Schlagschrauber, T30 Torxschraubendreher, Abzieher, Gummihammer, Bremsschlüssel, 10er Schraubenschlüssel, Montagepaste, Gripzange, Drehmomentschlüssel
  • Benötigte Zeit (ohne Vorbereitung): ca. 30 min
  • Vorbereitungen: Wagen aufbocken und Räder hinten abmontieren
Vorbereitete A-Klasse für den Wechsel der Trommelbremse hinten

Arbeitsschritte für den Bremsenwechsel.

  • Entfernen der Schutzkappe mit Schraubendreher und Hammer
  • Mit der 30iger Vielzahlnuss sowie dem Schlagschrauber wird die Mutter entfernt, damit man die Bremstrommel entfernen kann
    • An der Stelle ist es wichtig, dass die Handbremse nicht angezogen ist
  • Mit dem T30 Torx wird die Halteschraube der Bremstrommel gelöst
  • Mit dem Gummihammer lockert man vorsichtig die Bremstrommel
    • Bitte keinen normalen Hammer verwenden, da man sonst das Radlager beschädigen kann
  • Mit dem Abzieher wird das Radlager entfernt
mit dem Abzieher wird das Radlager hinten an der A-Klasse abgezogen
  • mit Schraubenzieher und Hammer werden die Haltespangen der Trommelbremse gelöst
  • Aushängen des Handbremsseils
  • Auf der Rückseite wird nun mit dem Bremsschlüssel die Bremsleitung abgemacht
  • mit dem 10er Schraubenschlüssel wird schließlich der Bremskolben entfernt
    • mit großer Wahrscheinlichkeit wird die Bremsflüssigkeit heraus laufen (ggf. eine Wanne darunter stellen)
die Bremsleitung und der Bremskolben wurden entfernt
  • Einbau des neuen Bremskolben – umgekehrt wird Bremskolben mit dem 10er Schraubenschlüssel und die Bremsleitung mit dem Bremsschlüssel befestigt
  • Mit der Drahtbürste wird die Führung gesäubert und anschließend werden die gesäuberten Stellen mit Montagepaste eingeschmiert
  • Das Handbremsseil wird wieder eingehängt
  • Die Trommelbremse einhängen und ggf. den Abstandshalter entfernen – ggf. beim Bremszylinder ein wenig „drücken“
  • Die Halteklammern wieder mit der Gripzange anklemmen
Nach der Installation der neuen Bremskolben und Trommelbremse
  • Radlager wieder anbringen (Die Buntmutter mit 170 Nm) und dem Drehmomentschlüssel anziehen
    • die Buntmutter anschließend mit Hammer und Schraubendreher klopfen (siehe Video)
  • Handbremse nachjustieren mit einem Schraubendreher
  • Bremstrommel aufstecken und mit dem 30 Torx die Halteschraube festdrehen
Nach der Bremstrommelbestetigung
  • Zum Schluss wird die Bremse entlüftet (den Bremsentlüfter gibt es bei uns im Onlineshop)

Das komplette Video gibt es bei uns auf dem Kanal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.