Skoda Octavia 1.9 TDi – Service selber machen

Der kleine Service sollte laut Skoda alle 15.000 km gemacht werden (ca. jedes Jahr) und der große Service alle 60.000 km.

Bei Neuwagen und Checkheft gepflegten Fahrzeugen empfielt sich eine Werkstatt aufzusuchen. Das Checkheft garantiert einen guten Wiederverkaufswert.

Bei Fahrzeugen die schon 10 Jahre und älter sind, rechnet man als Käufer mit Mängeln. Der Fokus wird beim Kauf nicht mehr auf die geleisteten Wartungsintervalle gelegt. Daher kann man die Service Arbeiten am Auto selber durchführen.

Die Arbeiten vom Service

kleine Inspektiongroße Inspektion
  • Regelmäßiger Abstand alle 15km oder nach 2 Jahren
  • Ölwechsel
  • Innenraumfilter wechsel
  • Sicht- und Funktions- Kontrolle (Reifen, Rost, Licht, etc.)

  • Regelmäßiger Abstand alle 60 km
  • Wechsel aller Filter (Innenraum-, Kraftstoff-, Luft-, Öl- Filter, Wechsel der Kerzen (Glüh-, bez. Zündkerzen)
  • Wechsel (oder Auffüllen) von Flüssigleiten: Getriebeöl, Motoröl, Kühlwasser, Bremsflüssigkeit, Scheibenwischwasser
  • Bauteil-Kontrolle: Bremsen, Bremsleitungen, Auspuff, Unterboden

Sowohl der kleine als auch der große Service kann beim Skoda Octacia selber gemacht werden. Bei beiden Services sind Sicht- und Funktions- Kontrollen. Sollte ein Mangel auftreten, heisst das auch, dass man diesen Fehler beseitigen sollte. Fährt man weiter mit einem Problem, kann der „kleine“ Fehler zu einem riesigen Problem werden.

Video Tutorial „Filter wechsel“

Im Video Tutorial vom Getriebeschrauber wird der Wechsel aller Filter beim Skoda Octavia 1.9 TDi gezeigt. Das entspricht einem Teil der großen Inspektion.

Filterwechsel (großer Service) Video Tutorial – Skoda Octavia 1.9 TDi

Arbeitszeit: ca. 1 – 1,5 Stunden

Materialien und Ersatzteile: Komplettset Filterwechsel (es sind alle Filter enthalten inkl. Schraube), Schraubendrehersetz, Schraubenschlüsselset

(Beide Filtersets passen – bitte hier auf das Baujahr achten – Filter 1 passt ab BJ 2005)

Reihenfolge:

  1. Öl ablassen
  2. Luftfilter wechseln
  3. Ölfilter wechseln
  4. Kraftstofffilter wechseln
  5. Innenraumfilter wechseln
  6. Öl einfüllen

Im Video ist nicht zu sehen, wie der Unterboden und die Bremsen als auch die Bremsleitungen kontrolliert werden. Auch der Wechsel der Zünd- bez. Glühkerzen bleibt unberücksichtigt. Diese Arbeitsschritte gehören regulär dazu.

Auch wollen wir darüber Informieren, dass Skoda in der Bedienungsanleitung erwähnt, dass ein Service nicht selber durchgeführt werden soll. Das bezieht sich insbesondere auf das Rücksetzen der Service Anzeige.

Anschließend wird noch die Service Meldung beim Octavia zurück gesetzt.

Rücksetzen der Service Anzeige beim Skoda Octavia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.