VW Touran 1T1,1T2 – 1.9. TDi

Seit 2003 wird der VW Touran 1T1, 1T2 1.9 TDi als Kompaktvan in der Dieselvariante gebaut.

Technische Details vom VW Touran 1T1, 1T2 1.9 TDi

Der beliebte Familien-Van von Volkswagen mit 5 Sitzen hat eine Einzelradaufhängung und einen Radstand von ca. 2,70 m. Der Touran 1T1, 1T2 ist 1,8m breit und 4,4 m lang. Das Leergewicht variiert zwischen 1,5 – 1,8 to. Er wird in 3 Ausstattungsvarianten produziert (Conceptline, Trendline und Highline). Serienmäßig sind Airbags für Fahrer und Bei- Fahrer sowie Seiten-Airbags und Kopf-Airbags. Kopf-Airbags gibt es auch für die zweite Sitzreihe. ESP gehört zur Standardausführung des VW Tourans.  Ein Vorderradantrieb sowie das 6-Gang-Schaltgetriebe gehören ebenso zum Standard wie der Turbolader, die Wasserkühlung und das Pump-Düse-System. Er hat 2 Zylinder und einen OHC Zahnriemen. 1896 ccm Hubraum mit einer Umdrehung von 4000 U/min. Die Leistung variiert nach Baujahr und zwischen den Versionen 1.9 TDI und 1.9 DPF zwischen 66 kW und 77 kW.

Leistungsdetails vom VW Touran 1T1, 1T2 1.9 TDi

Die Hochstgeschwindigkeit beträgt zwischen 171 und 177 km/h. Von 0-100 Beschleunigt der Touran 1T1, 1T2 1.9 TDi in 13 – 15 Sekunden. Auf 100 km verbraucht dieser VW etwa 6 Liter bei optimalen Fahrverhältnissen. Durchschnittlich sollte man aber auf 8,3 Liter kommen. Mit dem 60 Liter Tank kommt man ca. 720 km.  Der Wendekreis liegt bei ca. 11m. Bei 100 km/h kommt das Fahrzeug (mit ca. 200km Zuladung) nach 40m zum stehen.

Vorteile des VW Touran 1T1, 1T2 1.9 TDi

Der VW Touran ist ein Familienfahrzeug. Der Vorteil ist, dass man optional 2 weitere Sitze im Kofferraum anbringen kann. Der Laderaum umfasst 700 Liter. Er ist perfekt für lange Familienausflüge. Auf allen Plätzen hat man ausreichend Sitzkompfort. Selbst Kindersitze lassen sich ohne Anstrengungen anbringen. Der Beifahrer-Airbag ist deaktivierbar, so das man Kindersitze auch umgekehrt anbringen kann. Als standardisierter 5-Türer kann man bequem und schnell überall aus- und ein-steigen. Ein weiteres Pluspunkt des VW Touran 1T1, 1T2 1.9 TDi ist, dass er sehr geräuscharm ist.

Nachteile des VW Touran 1T1, 1T2 1.9 TDi

Die hinteren Sitze sind ausschließlich für Menschen unter 1,75 m gedacht. Dies ist natürlich perfekt für Kinder. Auch die Kopfstützen sind für diese Körpergröße gedacht. Der Touran ist kein echtes Winterauto. Die Heizung braucht lange bis die komplette Fahrerkabine ausgeheizt ist.

Kosten des VW Touran 1T1, 1T2 1.9 TDi

Der Preis richtet sich ausschließlich nach der Kilometerleistung, die Preise variieren bei Mobile.de zwischen 2000 – 7000 Euro (Stand November 2019 -lt. mobile.de) Der Preis für die KFZ-Versicherung für das Auto beträgt durchschnittlich zwischen 51 – 80 Euro monatlich. (lt. Check24) Mit Stadtstoffnorm Klasse 4 hat sind die monatlichen Kosten der KFZ Steuer ca. 25 Euro. Die Kosten für Benzin und durchschnittliche Reparaturen sind ca. 300 Euro im Monat. (Basis sind 12.000 Fahrkilometer/ Jahr) Zusammen kostet der VW Touran 1T1,1T2 1.9 TDi etwa 400 Euro / Monat.

Autoteile des Touran 1T1, 1T2 1.9 TDi

Bei Autoteile Wiedermann findet man Ersatzteile für diesen beliebten Volkswagen. In allen Autoteilen sind von uns gedrehte Video-Anleitungen zum selber einbauen.

Mitbewerber des VW Touran 1T1,1T2  sind:

Citroën  Xsara  Picasso,  Mazda  Premacy,  Nissan  Almera  Tino,  Opel  Zafira,  Renault Scenic, Toyota Corolla Verso, Ford Focus C-Max

Quellen: ADAC, mobile.de (Preisvergleich), Autokostencheck (KFZ Steuer), Check24 (KFZ Versicherung), Wikipedia

M 93, VW Touran TDI front-1, CC BY-SA 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.